Die Nanotechnologie beschäftigt sich per Definition mit Teilchen in der Größenordnung von 1-100 Nanometer.In der großtechnischen Praxis hat man es mit Größenordnungen von Teilchen und Schichten auch im µ-Bereich zu tun.

Hier geht es um Technologien mit Teilchengrößen von 10nm bis 10µm

      Nanotechnologie für die Papier Funktion
     

Verbesserung der Bedruckbarkeit mit Non Impact Druckverfahren (zum Beispiel Inkjet)  
     

In Zusammenarbeit mit Herstellern von modifizierbaren nanoskaligen Material, werden Strichrezepturen für das Saugverhalten und die Fixierung von Inkjetdruckfarben entwickelt.

 
     

Die bevorzugten Materialien sind pyrogene oder gefällte Kieselsäure, Silica Gel, Aluminiumoxid und Titandioxid  
     
      Nanotechnologie für den Papier Prozess
     

Nanobeschichtungen werden zur Oberflächenversiegelung von Maschinenteilen eingesetzt  

Maßgeschneiderte Beschichtungen verhindern Ablagerungen an Leitwalzen und im Kreislaufsystem

 
     

      Nanotechnologie für die Tribologie

 

Lösung von Schmier und Verschleißproblemen mit Thixotropen Molybdensulfid  
     

Copyright (c) 2009@ Papertec